mediascout PREMIUM „Umgang mit Falschmeldungen, Verschwörungsmythen und Hass in sozialen Netzwerken”

Soziale Netzwerke spielen eine bedeutende Rolle in der Verbreitung von Nachrichten und Geschichten. Plattformen wie Instagram, WhatsApp, Snapchat und TikTok sind mittlerweile wichtige Informationsquellen geworden. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass Vernetzung und Algorithmen auf diesen Plattformen Filterblasen erzeugen können, die unser Weltbild beeinflussen.

Wie kompetent und sicher wir mit dem Umgang von Nachrichten sind, ermittelt die interaktive Umfrage „Der News-Test« der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg und der Bundeszentrale für politische Bildung auf nextmedia.ljr.de.

Wer eine vertiefte Auseinandersetzung mit diesem Thema sucht, besucht den mediascout PREMIUM »Umgang mit Falschmeldungen, Verschwörungsmythen und Hass in sozialen Netzwerken«. Diese Online-Fortbildung bietet Einblicke hinter die Kulissen und behandelt Themen wie:
– Wo und wie begegnen Kindern und Jugendlichen Falschmeldungen?
– Ursachenforschung: Warum entsteht Desinformation?
– Zwischen Kettenbriefen und „alternativen Fakten“: Rezeption und Wirkung von Falschmeldungen.
– Herausforderungen für die (Medien-)Pädagogik im Umgang mit Falschmeldungen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir uns als Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit mit diesen Themen auseinandersetzen, um Jugendlichen dabei zu helfen, kritisch und verantwortungsbewusst mit Informationen umzugehen.

Der mediascout PREMIUM wendet sich an haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit und findet am 28.05.2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr online statt. Die Teilnehmenden haben im Anschluss die Möglichkeit, individuelle Fragestellungen zum Thema mit dem Referenten zu besprechen.

Die Teilnahme ist kostenlos, es werden keine Fahrtkosten erstattet, die Zugehörigkeit zu einem anerkannten Träger der Jugendarbeit ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Referent: Moritz Becker ist Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer und „nebenbei“ selbst Vater. Er arbeitet als Gründungsmitglied für den Verein smiley e.V. aus Hannover.

Termin: Der mediascout PREMIUM findet am 28.05.2024 von 09:00 – 12:00 Uhr online statt.

Anmeldefrist: 18.05.2024

Uhrzeit: 09:00 – 12:00 Uhr

Zielgruppe der Veranstaltung: Zielgruppe sind alle Akteurinnen und Akteure der Jugendhilfe, Jugendarbeit und außerschulischen Jugendbildung. Die Veranstaltung kann entsprechend auch als Fortbildung für Ehrenamtliche stattfinden.

Hinweise: Die Teilnehmenden bekommen mit der Zusage für die Teilnahme etwa 1 Woche vor Beginn die Zugangsdaten für den mediascout PREMIUM.

Suche