Queeres Vernetzungstreffen

Die Förderung des Projekts neXTqueer ist zum Ende des Jahres 2019 ausgelaufen. neXTqueer war das Projekt des Landesjugendring Niedersachsen e.V., das den Abbau von Diskriminierung und die Steigerung der Wertschätzung queerer Vielfalt in der Jugendarbeit zum Ziel hat. Es hat die Träger der Jugendarbeit dabei unterstützt, bestehende und nicht beabsichtigte Hürden zu erkennen und zu beseitigen, die queeren Jugendlichen die Teilhabe an den Angeboten der Jugendarbeit erschweren.

Damit das Projekt - insbesondere die Vernetzung und der Austausch zwischen den Engagierten im Themenfeld - zumindest grundlegend weitergeführt werden können, sollen auch in 2020 weiterhin Vernetzungstreffen stattfinden. Das Vernetzungstreffen soll euch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch bieten. Es wird also zu Beginn des Treffens eine offene Runde geben, in der ihr über eure Aktivitäten und Vorhaben berichten könnt. Im Anschluss wollen wir gemeinsam besprechen, wie die Vernetzungstreffen weiter strukturiert werden und welche Themen in den kommenden Treffen behandelt werden sollen.

Eure Punkte für die Tagesordnung sowie alle weiteren Wünsche und Anregungen könnt ihr in Zukunft gerne an mich Marcus Lauter (lauter@ljr.de) schicken oder telefonisch unter 0511 5194510 mit uns besprechen. Wir freuen uns auf euch und natürlich immer auch über neue Gesichter, also ladet gerne noch weitere Menschen ein!

Veranstaltungsdaten

Termin Dienstag, 07.07.2020
Anmeldefrist 30.06.2020
Uhrzeit 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort Webkonferenz via Zoom
Zielgruppe der Veranstaltung Die neXTqueer-Vernetzungstreffen richten sich an alle Menschen, die sich für die Interessen queerer Jugendlicher in der Jugendarbeit einsetzen.
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise Deine Wünsche zur Tagesordnung kannst du per Mail an lauter@ljr.de oder telefonisch unter 0511 5194510 mitteilen. Die Einwahldaten für die Webkokonferenz erhälst du ca. 1 Woche vor der Veranstaltung.