Trans* - Tipps für Jugendgruppenleitungen & pädagogische Fachkräfte

Trans*?! Was bedeutet das eigentlich und wozu dieses Sternchen? Gemeinsam wollen wir möglichen Fragen nachgehen, die sich in der Arbeit mit Jugendlichen ergeben können, die sich als trans* outen. Wir werden uns mit den Erfahrungen beschäftigen, die Trans*-Jugendliche in der Jugendarbeit machen, und den Hürden, die ihnen – wenn auch oftmals unbeabsichtigt – in den Weg gestellt werden. Vor allem wollen wir aber auch einen Blick darauf werfen, wie wir als Jugendgruppenleitungen und pädagogische Fachkräfte unsere Angebote öffnen und junge Trans*-Personen unterstützen können und an wen ihr euch mit weiterführenden Fragen wendet könnt.

Gerne kannst du eigene Erfahrungen und Fragen einbringen. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.

Tomek und Jon bringen einen langjährigen Erfahrungsschatz aus der queeren Jugendarbeit mit, u.a. als Jugendgruppenleitungen und als (queere) Juleica-Teamende. Auch beruflich agieren sie im Bereich der Antidiskriminierungsarbeit zum Thema geschlechtlicher und sexueller Vielfalt.

Veranstaltungsdaten

Termin Samstag, 18.05.2019
Anmeldefrist 08.05.2019
Uhrzeit 10:00 – 14:00 Uhr
Ort Andersraum, Asternstraße 2, 30167 Hannover
Zielgruppe der Veranstaltung Offene Veranstaltung für alle interessierten haupt- und ehrenamtlich tätigen Personen in der Jugendarbeit
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise zur Barrierefreiheit Der Andersraum kann mit dem Rollstuhl befahren werden, dies gilt allerdings nicht für die Toiletten. Bitte gebt uns Bescheid, wenn ihr auf einen barrierefreien Raum angewiesen seid, wir kümmern uns dann um eine Alternative.