Rechtliche Fragen in der Arbeit mit queeren Jugendlichen

Mit wem dürfen sich Teilnehmende ein Zimmer teilen? Bekomme ich Probleme, wenn ich Toiletten und Sanitäranlagen als unisex kennzeichne? Wie kann ich meine Teilnehmenden unterstützen, wenn sie mir von diskriminierenden Erfahrungen erzählen?

Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit müssen zahlreiche rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen und tragen eine große Verantwortung.

Die aufgeworfenen Fragen möchten Jon_a Parth & Tomek Ziel gerne näher mit euch beleuchten, gemeinsam Antworten darauf finden und außerdem schauen, an wen ihr euch mit weiterführenden Fragen wenden könnt.

Veranstaltungsdaten

Termin Freitag, 08.03.2019
Anmeldefrist 16.02.2019
Uhrzeit Nachmittags (genaue Angaben folgen)
Ort Haus der Jugend, Maschstraße 22, 30169 Hannover
Zielgruppe der Veranstaltung Offene Veranstaltung für alle interessierten haupt- und ehrenamtlich tätigen Personen in der Jugendarbeit
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise zur Barrierefreiheit Das Haus der Jugend ist barrierefrei.
Verpflegung Für Getränke ist gesorgt.