neXTqueer-Vernetzungstreffen

Am Donnerstag, den 13.09.2018 findet das vierte Vernetzungstreffen für Engagierte in der queeren Jugendarbeit statt, zu dem wir euch hiermit herzlich einladen möchten.

Dieses Mal möchten wir mit euch die Ergebnisse der biografischen LJR-Studie zur Lebenssituation von queeren Jugendlichen diskutieren und außerdem eine Methode kennenlernen, die die Wertschätzung queerer Vielfalt in der Jugendarbeit zum Ziel hat.

Die neXTqueer-Vernetzungstreffen richten sich an alle Menschen, die sich für die Interessen queerer Jugendlicher in der Jugendarbeit einsetzen – dies können zum Beispiel Gruppenleitende von queeren Jugendgruppen oder Menschen aus queeren Arbeitskreisen oder Projekten sein. Auf diese Weise entsteht für die Verbände und andere Akteur-inn-e-n der Jugendarbeit die Möglichkeit, queere Interessen und Bedarfe zu bündeln und so noch stärker als bisher zu einem Sprachrohr für queere Jugendliche in der Jugendarbeit zu werden. Das Netzwerktreffen findet einmal pro Quartal mit jeweils unterschiedlicher thematischer Schwerpunktsetzung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrtkosten können erstattet werden und es gibt wie immer einen veganen Snack.

Veranstaltungsdaten

Termin Donnerstag, 13.09.2018
Anmeldefrist 03.09.2018
Uhrzeit ab 18:00 Uhr
Ort Geschäftsstelle LJR, Zeißstr. 13, 30519 Hannover
Zielgruppe der Veranstaltung in der queeren Jugendarbeit haupt- und ehrenamtich tätige Personen
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise zur Barrierefreiheit der Veranstaltungsraum ist im 2. Stock (kein Fahrstuhl o.ä.) & es gibt keine barrierefreien Toiletten.
Weitere Hinweise Für Getränke und einen veganen Snack ist gesorgt!