Diese Webseite nutzt Cookies

Wir nutzen ausschließlich technisch notwendige Cookies für die Darstellung der Inhalte auf unserer Website. Diese sind insbesondere für die Warenkorb-Funktion im LJR-Shop notwendig. #YIPPIE

mediascout PREMIUM „Kinder Online zwischen Teilhabe, Datenschutz und Kinderrechten”

Die digitale Welt wurde ursprünglich nicht für Kinder gestaltet und spielt dennoch eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Viele Kinder lernen ganz selbstverständlich, Medien zu bedienen und zu nutzen. Die Konsequenzen, die sich dadurch ergeben, sind für die Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung. Kinder haben das Recht zur Meinungs- und Informationsfreiheit, Teilhabe und Spiel, Privatsphäre und Datenschutz, Bildung und Medienkompetenz. 

Was ist aber, wenn die Peergroup ein vermeintlich gewaltverherrlichendes Spiel vorgibt? Wenn Kinder sich ausgegrenzt fühlen, weil den Eltern Datenschutz wichtiger erscheint als Kommunikation in Chatgruppen? Wenn die Kinder online an die falschen Personen geraten und vor allem das, wenn es den Eltern egal ist?

Welche Aufgabe habe ich als pädagogische Fachkraft?

Welche Rolle kann Elternarbeit in diesem Bereich spielen? Wir wollen in den Austausch kommen und mögliche Strategien entwickeln, wie wir im Alltag mit verschiedenen Situationen umgehen und Medienkompetenz vermitteln können.

Referent: Moritz Becker ist Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer und „nebenbei“ selbst Vater. Er arbeitet als Gründungsmitglied für den Verein smiley e.V. aus Hannover. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der Universität Hannover und freiberuflich unter anderem für die niedersächsische Landesmedienanstalt tätig.

Zielgruppe: Zielgruppe sind alle Akteurinnen und Akteure der Jugendhilfe, Jugendarbeit und außerschulischen Jugendbildung. 

Termin: Der mediascout PREMIUM findet am 22.11.2022 von 09:00 - 12:00 Uhr digital statt. 

Zugangsdaten: Die Teilnehmenden bekommen mit der Zusage für die Teilnahme etwa 1 Woche vor Beginn das Log-In für den mediascout PREMIUM.

 

Veranstaltungsdaten

Termin 22.11.2022
Anmeldefrist 15.11.2022
Uhrzeiten 9.00-12:00
Ort online
Zielgruppe der Veranstaltung Zielgruppe sind alle Akteurinnen und Akteure der Jugendhilfe, Jugendarbeit und außerschulischen Jugendbildung. Die Veranstaltung kann entsprechend auch als Fortbildung für Ehrenamtliche stattfinden.
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise zur Barrierefreiheit online
Weitere Hinweise max. 20 Teilnehmende