Staffelstabübergabe von Generation³

Aus alt mach neu – Upcycling des Förderprogramms

In den vergangenen 6 Jahren konnten mit Generation³ über 450 Projekte gefördert und mehr als 80.000 junge Menschen erreicht werden. Mit etwa 3,5 Mio. Euro hat das Förderprogramm des Landes Niedersachsen in diesem Zeitraum einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, die Jugendarbeit innovativ und kreativ weiterzuentwickeln und zu qualifizieren. Dabei haben die Projekte eindrucksvoll bewiesen, dass Jugendarbeit die Gesellschaft gestaltet, sich bewegt und die Engagierten motiviert in die Zukunft blicken.

Am 31.12.2020 endet nun diese Förderperiode, doch ein neues Förderprogramm steht in den Startlöchern – das muss gemeinsam gefeiert werden! Wir überreichen feierlich den Staffelstab zwischen alter und neuer Förderperiode, würdigen die geleistete Arbeit und die Beteiligung in den vielen Projekten, blicken zurück auf eine abwechslungsreiche Zeit und starten gleichzeitig voller Energie in die neue Förderperiode ab 2021.

Gemeinsam mit Staatssekretär Heiger Scholz (Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung), weiteren jugendpolitischen Akteur*innen aus Politik und Verwaltung und den Aktiven aus den Projekten sollen die zukünftigen Fördermöglichkeiten vorgestellt werden und gleichzeitig eine kreative Begegnungsfläche für Projektverantwortliche und weitere junge Menschen aus den Strukturen der Jugendarbeit in Niedersachsen entstehen.

UPDATE: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Pandemiegeschehens mussten wir leider die Idee einer hybriden Veranstaltung an vier Standorten aufgeben. Die Veranstaltung findet nun ausschließlich digital über die Plattform Zoom statt. Die Änderung des Formats soll den feierlichen Übergang zwischen den Förderprogrammen aber keineswegs schmälern. Die Veranstaltung wird wie auch die Projekte der letzten 6 Jahre bunt, vielfältig, spannend und abwechslungsreich werden. Freut euch auf ein digitales Miteinander, viel Interaktion, politischen Talk und die Bekanntgabe des upgecycelten Förderprogramms. Auch die Poetry-Slam-Workshops bleiben in Form von Breakout-Sessions (Kleingruppen in digitaler Form) bestehen – um hier auch eine örtliche Vernetzung zwischen Aktiven zu ermöglichen, könnt ihr euch in der Anmeldung bereits einer Session mit örtlichem Bezug zuordnen.

Veranstaltungsdaten

Termin Samstag, 14.11.2020
Uhrzeit 09:30 – 16:00 Uhr
Anmeldefrist 10.11.2020
Ort Online Veranstaltung als Zoom-Meeting
Zielgruppe der Veranstaltung Hauptamtliche, Ehrenamtliche, politische Akteure
Teilnahmebeitrag kostenlos