Q*R-Coach - Queer Refugees – LSBTIQ*-Aspekte in der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Was bedeutet es als junger LSBTIQ* Mensch auf der Flucht zu sein? Wie sind junge Geflüchtete von Rassismus und LSBTIQ*-Feindlichkeit betroffen? Wie kann ich junge queere Geflüchtete unterstützen?

Nach einem einleitenden Input den euch zu LSBTIQ* und der Situation queerer junger Geflüchteter, wird es eine Sensibilisierung für Rassimsus und LSBTIQ*-Feindlichkeit gegenüber jungen queeren Geflüchteten geben. Danach werden wir uns in einer Gruppenarbeitsphase dem Thema konkret und praxisbezogen nähern. Gerne kannst du eigene Erfahrungen und Fragen einbringen.

Referent-inn-en: Kadir Özdemir, Projektkoordination Niedersächsische Vernetzungsstelle für die Belange der LSBTI-Flüchtlinge (NVBF) und Zouhair Chkarmou, Leitung Queer Refugees Support Gruppe Hannover

Veranstaltungsdaten

Termin Mittwoch, 06.06.2018
Anmeldefrist 28.05.2018
Uhrzeit 17:30 – 20:30 Uhr
Ort -
Zielgruppe der Veranstaltung Offene Veranstaltung für alle Interessierten haupt- und ehrenamtich tätige Personen in der Jugendarbeit
Teilnahmebeitrag kostenlos
Hinweise zur Barrierefreiheit -