Diese Webseite nutzt Cookies

Wir nutzen ausschließlich technisch notwendige Cookies für die Darstellung der Inhalte auf unserer Website. Diese sind insbesondere für die Warenkorb-Funktion im LJR-Shop notwendig. #YIPPIE

Sicherer Ort – Wie entwickeln und realisieren wir ein Schutzkonzept in unserem Verband?

Ein Intensiv-Workshop des Deutschen Kinderschutzbund Niedersachsen

Bei diesem Workshop werden zunächst Hintergründe für die Notwendigkeit eines Schutzkonzepts erläutert. Im Hauptteil werden in Workshops  einzelne Bausteine ganz konkret bearbeitet.

Die Teilnehmer*innen setzen ihr Wissen praktisch um, beziehen die Inhalte auf ihre Organisation und erarbeiten Planungsschritte für das weitere Vorgehen, wie der Prozess der Entwicklung und Einführung eines Schutzkonzeptes im eigenen Verband gestaltet werden kann.

Seminarleitung, Gesamtkoordination und Organisation: Barbara Kreikenberg, Deutscher Kinderschutzbund
Fachliche Leitung: Kerstin Rehage, Deutscher Kinderschutzbund

Veranstaltungsdaten

Start Freitag, 02.12.2022, 15.00 Uhr
Ende Sonntag, 04.12.2022, 13.00 Uhr
Anmeldefrist 25.11.2022
Ort Gleisdreieck, Borriesstraße 28, 30519 Hannover
Zielgruppe der Veranstaltung Pädagogische Mitarbeiter*innen der Mitgliedsorganisationen des LJR, die in der Präventionsarbeit tätig sind und/oder ein Schutzkonzept im Verband voranbringen möchten.
Teilnahmebeitrag kostenlos, Förderung durch das Land Niedersachsen
Hinweise zur Barrierefreiheit eingeschränkt