Neues

Staffelstabübergabe von Generation³: Aus alt mach neu – Upcycling des Förderprogramms

Das Förderprogramm „Generation³“ zur Förderung von Projekten in der Kinder- und Jugendarbeit sowie zur Unterstützung und Qualifizierung des ehrenamtlichen Engagements von jungen Menschen in Niedersachsen läuft am 31.12.2020 nach sechs erfolgreichen Jahren aus. An die Stelle dieses Programms wird ab 01.01.2021 dann ein neues Förderprogramm mit den entsprechenden Zielen treten.

Es ist wichtig, dass das Land Niedersachsen damit ein Zeichen für Kontinuität in der Förderung der Kinder- und Jugendarbeit sowie des ehrenamtlichen Engagements junger Menschen setzt. Hierfür ist allen beteiligten Akteur*innen aus Politik und Verwaltung zu danken.

Um den Übergang bzw. die Weiterentwicklung zwischen den beiden Förderprogrammen öffentlich sichtbar zu machen, gleichzeitig die Erfolge der zurückliegenden Förderperiode und die an diesen Erfolgen Beteiligten aus der niedersächsischen Kinder- und Jugendarbeit zu würdigen sowie den Abschluss des Förderprogramms Generation³ zu feiern, findet am 14.11.2020 von 10 bis 16 Uhr an den 4 Standorten Hannover, Lingen, Stade und Göttingen in hybrider Form und via Live-Schaltung dieses „feierliche Upcycling“ im Förderprogramm statt.

Nähere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung sind dem beigefügten Einladungsflyer (PDF) zu entnehmen. Die Programmstelle freut sich, wenn trotz der pandemiebedingten Einschränkungen an allen Standorten ein buntes Bild der Engagierten aus der niedersächsischen Jugendarbeit entsteht und so – im ganzen Land verteilt und doch gemeinsam – an diesem Tag die Erfolge von Generation³, das großartige Engagement der unzähligen Haupt- und Ehrenamtlichen in den über 450 durchgeführten Projekten und der Auftakt für die neue Förderperiode gefeiert werden.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. Die Teilnahmeplätze sind je Standort begrenzt, daher ist eine Anmeldung unter www.ljr.de/termine/g3-upcycling bis zum 02.11.2020 notwendig.

Hinweise zu den Hygienestandards werden den Teilnehmenden im Vorfeld der Veranstaltung mit der Teilnahmebestätigung zugemailt.

Für Rückfragen steht die Generation³-Programmstelle unter info[at]generationhochdrei.de selbstverständlich gern zur Verfügung.