Neues

Schon unterwegs zur Kommunalwahl?

Wir steuern immer weiter auf die kommende Wahlen am 12.09.2021 zu. Die damit anstehenden politischen Entscheidungen sind gerade jugendpolitisch von besonderer Tragweite. Junge Menschen fordern ein, mitzumischen. Als Landesjugendring Niedersachsen sehen wir es als unsere Aufgabe, diese Beteiligung auf verschiedenen Ebenen möglich zu machen: Aktionen sollen LAST MINUTE gehen! Mit den folgenden vier Punkten lassen sich auf unterschiedliche Weise jugendpolitische Aktionen entwickeln – im Sinne der Jugend – im Sinne der Zukunft: #jugendgestaltetzukunft.

Auf einen (Stadt-) Spaziergang mit…

In Anlehnung an „Auf ein Eis mit…“ ist die Methode entworfen worden, um mit Politiker*innen auf einem jugendpolitischen Themen-Spaziergang ins Gespräch zu kommen. Dafür reicht es, sich eine kleine Route zu überlegen, Themen für einzelne Stationen zu bestimmen (Stichwort Klima und Jugendbeteiligung sind gerade hochpolitisch) und passende Moderationskarten aus dem Aktionsmaterial von neXTvote.de auszuwählen. Dann nur noch die Mustereinladung an mehrere Kandidat*innen der Region verschicken und los geht eine jugendpolitische Aktion zur Kommunalwahl mit Dialog zwischen jungen Menschen und Lokalpolitiker*innen. Schnell, einfach, jugendpolitisch. 

Moderationskarten, Plakat, Broschüre

Gebt interessierten Menschen Material an die Hand: ob jungen Menschen Moderationskarten für Dialoge mit Politiker*innen, Plakate, um für jugendgerechte Kommunen zu werben oder mit einer Broschüre zum Informieren - das kostenlose Material der neXTvote-Kampagne ist vielfältig, um auf die Kommunalwahlen aufmerksam zu machen!

Sharepic-Generator – Wahlen viral

Entwickeln von Sharepics für die sozialen Medien geht jetzt einfach. Ob Fotos, Statements, Informationen: mit dem neXTvote Sharepic-Generator entstehen großartige Beiträge für alle gängigen Kanäle.

Förderung – Support locals 

Bei allen Aktionen ist immer ein Aspekt wesentlich: Geld. Damit die vorgeschlagenen Methoden keine oder wenig Kosten für die Durchführenden bedeuten, unterstützt neXTvote mit bis zu 150,00 € pro Aktion zu den Kommunalwahlen. Natürlich werden auch eigene Ideen unkompliziert mit bis zu 150,00 € supported.

Vorteil: Bis kurz vor den Wahlen können noch Förderungen beantragt und im Anschluss erstattet werden!