Neues

Los geht’s – Datenschutz in der Jugendarbeit

Die Arbeitshilfe »Los geht’s: Datenschutz in der Jugendarbeit« nimmt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in den Blick und bietet Anwendungsbeispiele für eine datensichere Jugendarbeit.

Zahlreiche Praxisbeispiele aus der Jugendarbeit werden beleuchtet und die Aufgaben der unterschiedlichen Akteur-inn-e-n (Jugendleitende, Mitarbeitende, Vorstände) in Bezug auf Datenschutz in der Jugendarbeit beispielhaft skizziert.

Ergänzt werden die Inhalte durch Mustervorlagen für datenschutzkonforme Vereinbarungen: „Einwilligung sowie Information zur Verarbeitung der Daten bei Aktivitäten” und „Mitgliedschaft im Jugendverband”.

Die Broschüre ist im Rahmen der Kooperation »neXTmedia – Medienkompetenz in der Jugendarbeit« zwischen Niedersächsischer Landesmedienanstalt (NLM) und Landesjugendring Niedersachsen e.V. entstanden. Mehr Information zur Kooperation und zum Download der Broschüre und den Mustervorlagen gibt es auf neXTmedia.ljr.de

Die Broschüre kann ebenfalls (mit/ohne JULEICA-Rabatt) im Onlineshop auf ljr.de als gedrucktes Exemplar bestellt werden.

Die Arbeitshilfe für Jugendleiter-innen ist unter Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 3.0 erschienen.

Medienpraxis in der Jugendarbeit

Die Kooperation »neXTmedia – Medienkompetenz in der Jugendarbeit« bietet im Oktober und Dezember zwei Formate Fortbildungen für Freiwillige und haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit an:

  • Der mediascout BASIC für FSJ/BFD findet am 29. und 30.10.2019 mit einem Barcamp zu Digitaler Jugendarbeit in Hannover statt. Die Anmeldung ist hier möglich.
  • Am 18. und 19.12.2019 findet ein 2-tägiger mediascout BASIC für haupt- und ehrenamtlich Aktive statt. Die Anmeldung ist hier möglich.