Neues

Los geht's Coaches für die zweite Qualifizierungsreihe gesucht!

Wir suchen: erfahrene, aktive Jugendliche, die Jugendgruppen und Jugendverbände im Aufbau unterstützen, professionalisieren und empowern wollen.

Los geht's: Coaching – Empowern & Professionalisieren ist ein Projekt, das junge Menschen aus Vereinigungen junger Menschen mit Migrationsgeschichte (VJM), Migrant-inn-enjugendselbstorganisationen (MJSO), Neuen Deutschen Jugendorganisationen und Organisationen von jungen People of Color (PoC) in ihren Vereinigungen und Gruppen stärken und qualifizieren möchte. Dabei sollen die Möglichkeiten und Ansprechpersonen der Strukturen der Jugendarbeit (intensiver) kennengelernt und Ideen für das eigene Profil der Jugendarbeit entwickelt werden. Mit ausgebildeten Coaches können Aktive von Landesverbänden (in Gründung) und Jugendgruppen in Regionen über die Planung und Finanzierung von Angeboten, Veranstaltungen und Projekten sowie über Methoden der Jugendarbeit und Teamarbeit lernen. Somit werden junge People of Color und Jugendliche mit (familiärer) Migrationsgeschichte als Coaches, in ihren Jugendgruppen und in den überregionalen Verbänden qualifiziert und gestärkt und die Jugendarbeit bereichert. 

Aufgaben als Los geht's-Coach: Die Leitung von Workshops in 2er-Teams mit unterschiedlichen Jugendgruppen. Ziel der Workshops ist es, Wissen zu vermitteln und mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Dabei geht es z.B. um: „Veranstaltungen+Projekte: Planung–Durchführung–Nachbereitung“ und „Spiele & Methoden der Jugendarbeit + Gruppenleitung“. Die Workshops werden gemeinsam mit der Projektkoordination geplant und anschließend eigenständig durchgeführt. Es ist Flexibilität gefordert, um auf die Jugendlichen in den Gruppen und deren Bedürfnisse eingehen zu können. Auch werden Grundkenntnisse zur Jugendleiter-innenCard und Strukturen der Jugendarbeit vermittelt sowie über wichtige Ansprechpersonen und Finanzierungsmöglichkeiten informiert. Nach einem Workshop soll eine kurze Dokumentation und Rückmeldung an die Projektkoordination erfolgen.

Die Bewerbung ist möglich bis zum 13.09.2020.

Der Kennenlern- und Auswahltag ist für den Nachmittag des 19.09.2020 in Hannover geplant.

Bewerbungen von Jugendlichen of Color, Jugendlichen mit (familiärer) Migrationsgeschichte, jungen Migrant-inn-en, Jugendlichen mit Fluchterfahrung, jüdischen Jugendlichen, Schwarzen Jugendlichen, jungen Sinti und Rom*nja sowie Neuen Deutschen sind ausdrücklich erwünscht.

Weitere Infos zur Anmeldung befinden sich unter https://www.ljr.de/termine/los-gehts/los-gehts-coach

Ansprechpartnerin bei Rückfragen: Zaina Filah — filah@ljr.de — 0511 5194510