Neues

Freistellung für ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit

Über 50.000 junge Menschen engagieren sich in den Mitgliedsverbänden des Landesjugendrings, viele davon mit der Juleica. Über 500.000 Kinder und Jugendliche profitieren von diesem Engagement. Denn ohne dies wären die vielfältigen Angebote nicht denkbar: Über 95% der Arbeit in den Jugendverbänden geschieht ehrenamtlich. Die Förderung des ehrenamtlichen Engagements muss daher wesentlicher Bestandteil allen politischen Handelns sein.

Ein wichtiges Element der Förderung des ehrenamtlichen Engagements ist auch die Freistellung für Jugendleiterinnen und Jugendleiter. Diese zu verbessern und für einen eindeutigen Rechtsanspruch zu sorgen, ist eine zentrale Forderung des Landesjugendrings Niedersachsen.

Mit dem neuen Flyer „Freistellung für ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit“ informiert der Landesjugendring Niedersachsen kurz und übersichtlich über die gesetzlichen Grundlagen und die Möglichkeiten der Freistellung für ehrenamtlich Engagierte. Der Flyer dient der Erstinformation zu dem Thema und soll Jugendleiter-innen über die Möglichkeiten der Freistellung informieren und diese dabei unterstützen, ihren Anspruch durchzusetzen.

Der Flyer kann ab sofort über die Seite www.ljr.de/shop unter der Rubrik „Infos & Tipps“ heruntergeladen oder ab einer Stückzahl von 20 Exemplaren bestellt werden.