Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung

Wir bitten, die Anmeldung mittels des Anmeldeformulars an folgende Adresse zu richten:

Landesjugendring Niedersachsen e.V.
Zeißstraße 13
30519 Hannover
fon: 0511 / 51 94 51 0
fax: 0511 / 51 94 51 20
anmeldung[at]ljr.de

Mit der Abgabe der Anmeldung kommt ein verbindlicher Vertrag zustande.

2. Teilnahme an der Veranstaltung

Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt i.d.R. in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Bei einigen Veranstaltungen erfolgt eine Auswahl der Teilnehmenden durch den Veranstalter; darauf wird in der Ausschreibung der jew. Veranstaltung i.d.R. hingewiesen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an einer Veranstaltung.

Wir behalten es uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und beispielsweise Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

3. Zahlung

Sofern für die Teilnahme an der Veranstaltung eine Teilnahmegebühr erhoben wird, verpflichten sich die Teilnehmenden, diesen Betrag auf Grundlage der Zahlungsbedingungen der jew. Veranstaltung zu bezahlen.

4. Teilnahmebestätigung

Ca. 7 Tage vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden eine Zu- oder Absage zu der Veranstaltung.

5. Rücktritt

Der Rücktritt kann nur durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Landesjugendring erfolgen.

Sollten dem Landesjugendring durch die Absage Kosten entstehen, ist der LJR berechtigt, diese tatsächlich angefallenen Kosten in Rechnung zu stellen.

6. Haftung

Eine Haftung des Veranstalters für den Fall, dass eine Veranstaltung nach erfolgter Anmeldung abgesagt werden muss, wird nicht übernommen.

7. Foto- und Videoaufnahmen

Während der Maßnahmen können Bild- und Tonaufnahmen von den Teilnehmenden der Veranstaltung gemacht werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese für die interne und externe Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen. Eine kommerzielle Nutzung der Bild- und Tonaufnahmen wird ausgeschlossen.

8. Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen alle erforderlichen Daten der Teilnehmenden zum Zwecke der Erfüllung des Vertragsverhältnisses. Mir ist bekannt, dass durch ausliegende Teilnahmelisten meine Daten an andere Teilnehmende der Veranstaltung weitergegeben werden können.

Die Daten werden anschließend zum Zwecke der weiteren Kontaktaufnahme und zur weiteren Information durch den LJR gespeichert. Der weiteren Nutzung ihrer Daten über die Zwecke der Veranstaltung hinaus können die Teilnehmenden jederzeit schriftlich widersprechen.

Eine kommerzielle Verwertung der Daten und eine Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

9. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt Hannover als vereinbart.