Praxisbücher für Jugendleiter-innen

Bei uns können alle mitmachen. Oder?

Unser gemeinsames Ziel der in der Jugendhilfe tätigen Träger muss es sein, die gleichberechtigte Teilhabe und Partizipation ALLER junger Menschen an der Gesellschaft, aber auch an den Angeboten der Jugendhilfe zu ermöglichen – ungeachtet von möglichen körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen.

Die nun vorliegende Arbeitshilfe soll Anregungen bieten, sich auf den Weg zu machen, die gleichberechtigte Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen an den Angeboten der Jugendarbeit (weiter) voranzubringen.

Die Broschüre greift zunächst die Begriffe „Inklusion” und „Behinderung” auf, um dann näher auf die vorhandenen Möglichkeiten zur Inklusion junger Menschen in der Jugendarbeit einzugehen. Hier sind u. a. Fragestellungen für Jugendgruppen, aber auch Methoden zum Ausprobieren sowie Anregungen zur Qualifizierung zu finden. Informationen zur Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit mit jungen Menschen mit Behinderungen finden sich ebenso in der Broschüre wie Adressen, Links und weiterführende Informationen.

Erstellt wurde die Broschüre im Rahmen des Projekts „neXTmosaik. Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen in der Jugendarbeit”, gefördert aus Mitteln des Nds. Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.


mehr...
0,50 €