Die Angebote von neXTmedia stehen allen offen, die bei anerkannten Trägern der Jugendarbeit tätig sind. Alle Bausteine werden im Team umgesetzt, d.h., ein-e Teamer-in aus einem Jugendverband, Jugendring etc. trifft auf eine-n Teamer-in der NLM (multimediamobile oder "Aktion sicheres Internet").




Folgende Bausteine können angefragt und gebucht werden:


  1. [media-juleica] bereichert die Juleica-Ausbildung um eine medienpraktische Qualifizierung u.a. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Methoden der Jugendarbeit und Programmgestaltung.
  2. [media-projekt]: Für überregionale Veranstaltungen könnt ihr Workshops buchen, die eure Haupt- und Ehrenamtlichen fit in Medienpraxis und -theorie machen.


  3. [media-scout]: Vom Medienmuffel zum mediascout in nur drei Tagen! Mache dich fit auf allen Feldern der Medienkompetenz und überzeuge dich, wie deine Jugendarbeit von deinem neuen Know-how profitieren kann. Den mediascout gibt es in 3 Varianten: mediascout BASIC für ehren- und hauptamtlich Engagierte in der Jugendarbeit, mediascout JULEICA für Jugendleiter-innen und die eintägige Fortbildungsveranstaltung mediascout PREMIUM für alle!
  4. myjuleica.de: Nur eine weitere Community? Mitnichten! myjuleica.de bietet dir neben der Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch mit anderen Jugendleiter-inne-n viele Tipps zur medienkompetenten Jugendarbeit.

Hintergrund
neXTmedia - Medienkompetenz in der Jugendarbeit 
ist eine Kooperation des Landesjugendring Niedersachsen e.V. mit der niedersächsischen Landesmedienanstalt. Ziel der Kooperation ist es, ein zielgruppenrelevantes und bedarfsorientiertes medienpädagogisches Angebot vorzulegen, welches vor allem den Praxisnutzen in den Vordergrund stellt. 

Eine Übersicht aller Angebote (Workshops, 3-tägige mediascouts, und Premiumveranstaltungen) gibt es auf neXTmedia.ljr.de

Für medienpraktische Workshop-Angebote stehen die multimediamobile der Landesmedienanstalt zur Verfügung. Eine Übersicht über freie Termine, Buchung und Inhalte gibt es auf multimediamobile.de