Neues

we decide — Jugend mischt mit

Junge Menschen sind die Expert-inn-en ihrer eigenen Angelegenheiten. Sie selbst wissen am besten, was sie brauchen und was nicht. Daher ist es nur konsequent, junge Menschen an allen Entscheidungen zu beteiligen, die sie direkt und indirekt betreffen. Leider ist eine solche Kultur der Jugendbeteiligung heute noch lange keine gelebte Praxis — und genau an dieser Stelle setzt das Projekt „we decide - Jugend mischt mit!“ an.

„we decide“ ist ein Projekt, das jungen Menschen das Erleben von politischer Selbstwirksamkeit und von politischen Beteiligungs- und Entscheidungsprozessen ermöglichen will. In einem partizipativen Prozess, in den alle Zielgruppen einbezogen werden sollen, wird eine gemeinsame Online-Plattform entwickelt, die einfache und niedrigschwellige Beteiligungsmethoden zur Verfügung stellt. Gleichzeitig werden auf der Plattform junge Menschen sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung an „einen Tisch“ gebracht. Hier erhalten sie eine vernetzte und strukturierte Umgebung, in der Wünsche und Forderungen gemeinsam diskutiert werden können.

In einer ersten Phase der Beteiligung werden im Zeitraum November 2017 bis Februar 2018 verschiedene Workshops mit allen Zielgruppen durchgeführt. Ziel der Workshops ist es, Anforderungen an die Plattform zu definieren und so die grundlegenden Rahmenbedingungen festzulegen.

Zur Durchführung der Workshops sucht der Landesjugendring mehrere Teamende, die Interesse haben, sich in dem Projekt zu engagieren und gemeinsam mit jungen Menschen neue Wege im Bereich der ePartizipation zu gehen. Die Ausschreibung mit weitergehenden Informationen und das Bewerbungsformular sind über den Link: www.ljr.de/wedecide zu erreichen.

we decide ist ein Projekt des Landesjugendring Niedersachsen e.V. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!”