Neues

Parlamentarischer Abend: „Wir sind zusammen stark…”

„Zusammen” war das Motto der 42. „feier-abend-Gespräche” des Landesjugendring Niedersachsen e.V. (LJR) am Montag, 13.05.2019 in Hannover.

Der LJR ist die gemeinsame Interessenvertretung der Jugendverbände in Niedersachsen und zusammen mit Politik und Verwaltung möchten die Mitgliedsverbände des LJR das Beste für die Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen erreichen: Zusammen sind wir noch stärker!

Was eigentlich „das Beste” ist, darüber tauschten sich über 120 Menschen aus Jugendarbeit, Politik und Verwaltung in entspannter Atmosphäre aus, sponnen gemeinsam neue Ideen und diskutierten aktuelle jugendpolitische Themen. 

Der gastgebende Verband, in diesem Jahr die Deutsche Schreberjugend Landesverband Niedersachsen, hatte zudem verschiedene Stationen gestaltet, an denen die Gäste die Gelegenheit bekamen, Methoden aus der Jugendarbeit auszuprobieren und zu verschiedenen Themen- und Handlungsfeldern der LJR-Arbeit ins Gespräch zu kommen. Vielfalt, Klima, Beteiligung, Medien und Visionen waren dabei nur einige der Themen, die aufgegriffen wurden. 

Sozialministerin Dr. Carola Reimann würdigte in ihrem Grußworten das ehrenamtliche Engagement der jungen Menschen als wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und für die Zukunft der Demokratie.  

Ute Neumann und Jens Beuker, Vorstandsmitglieder des LJR, machten deutlich, was der LJR als Interessenvertretung von 19 Mitgliedsverbänden, deren 80 Untergliederungen mit rund 50.000 Jugendgruppen gemeinsam für Niedersachsen bewegen. „Wir im Landesjugendring Niedersachsen sind bei gesellschaftlichen Themen vorneweg und wollen ALLE Kinder und Jugendlichen dabei mitnehmen” so Jens Beuker.