Neues

Der Landesjugendring Niedersachsen e.V. sucht

vorbehaltlich der Bewilligung einer Projektförderung, möglichst zum 15.09.2017 oder 01.10.2017 als Elternzeitvertretung in Teilzeit (etwa 30 Stunden/Woche) eine-n Referentin/Referenten für Jugendarbeit und Jugendpolitik.

In Zusammenarbeit mit einem leistungsfähigen Team umfasst der Aufgabenbereich schwerpunktmäßig:

  • die Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Jugend(verbands)arbeit und der Jugendpolitik in Niedersachsen;
  • die Zusammenarbeit mit den Gremien des Landesjugendringes sowie deren Vor- und Nachbereitung;
  • die Erarbeitung von Analysen, Stellungnahmen, Konzepten und Vorlagen zu spezifischen 
Fragen der Jugendpolitik, Jugendarbeit, Verbandsarbeit und Jugendhilfe;
  • die Koordination und Begleitung jugendpolitischer Projekte;
  • die Entwicklung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Tagungen;
  • die redaktionelle Tätigkeit fü̈r Informationsorgane des LJR;
  • die Betreuung von Angeboten in digitalen Medien sowie die Nutzung und Pflege von Social-Media-Kanälen für die Projektbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • eine einschlägige (Fach-)Hochschulausbildung;
  • Erfahrungen in Jugend(verbands)arbeit und Jugendpolitik;
  • die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und zur eigenverantwortlichen Tätigkeit;
  • Kooperations- und Teamfähigkeit;
  • Innovationskraft, Aufgeschlossenheit und jugendkulturelles Feeling;
  • fundierte Computer- und Internetkenntnisse und Erfahrungen beim Einsatz und bei der Nutzung digitaler Medien;
  • Kreativität, Authentizität und Sinn für Humor;
  • emotionale Intelligenz, Leidenschaft und freudige Initiative;
  • Mobilität und Flexibilität (Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abendterminen etc.).

 

Wir bieten:

  • eine bis zum 30.06.2018 befristete Teilzeitstelle (ca. 30 Stunden/Woche) im Rahmen einer Elternzeitvertretung;
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit besten Gestaltungsmöglichkeiten und der Gelegenheit zum Erwerb breiter Kompetenzen in Jugendarbeit und Jugendpolitik;
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ljr.de und auf allen korrespondierenden Websites.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.09.2017  – ausschließlich als PDF (in einer Datei) per E-Mail an bewerbung[at]ljr.de  – an die Geschäftsstelle des Landesjugendring Niedersachsen e.V., Geschäftsführer Björn Bertram, Zeißstraße 13, 30519 Hannover.

Die Bewerbungsgespräche sind für den 13.09.2017 vorgesehen.