Wir
bewegen
Jugendarbeit
in Niedersachsen!
Alt-Text

Druckfrisch!


korrespondenz 125 

Ab sofort im Shop und als kostenloses PDF erhältlich!

Druckfrisch!

neXTkultur - Abschlussdokumentation

 

generation 2.0

Engagement und Bildung in der Jugendarbeit
Abschlussdokumentation

Ab sofort im Shop und als kostenloses PDF erhältlich!

Hintergrund LJR

Im Landesjugendring Niedersachsen haben sich 19 aktive Jugendorganisationen zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Dahinter stehen über 80 eigenständige Jugendverbände, deren Aktivitäten ca. 70 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen erreichen. Somit ist der Landesjugendring die größte und in ihrer Art einzige Interessengemeinschaft für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen.

Vormerken und mitmachen!

Qualifizierungseinheit zu „Gender & geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in kommunikativen Zusammenhängen” am 08.05.2015 von 12:45-18:00 Uhr in der Geschäftsstelle des Landesjugendring Niedersachsen e.V. für ehren- und hauptamtliche Multiplikator-inn-en aus der Jugendarbeit! 

Detailinformationen im Flyer (PDF), Anmeldung per Mail direkt bis zum 04.05.2015 an info[at]generationhochdrei.de oder telefonisch unter 0511-51945125.

Jugendarbeit in Niedersachsen: Zukunft sichern!

38. Vollversammlung des LJR

Erklärtes Ziel der 67 Delegierten aus den 19 Mitgliedsverbänden des LJR war es bei der 38. Vollversammlung des LJR am 07.03.2015 in Hannover, die Weichen für die Jugendarbeit in Niedersachsen in Richtung Zukunft zu stellen. Dafür wurden Anträge diskutiert, Gremienbesetzungen gewählt und wichtige jugendpolitische Positionen im Sinne eines zukunftsgerichteten Niedersachsens beschlossen.

News und Bilder und Beschlüsse der 38. Vollversammlung

Generation hoch drei: Anträge jetzt möglich!

(vlnr) Thomas Dierker, Ministerin Cornelia Rundt, Björn Bertram

Seit dem 16.02.2015 ist die Antragstellung für Projekte im Rahmen des landesweiten Förderprogramms „Generation³ – Vielfalt | Beteiligung | Engagement“ online möglich. Damit ist der Startschuss für innovative und kreative Ideen zur Gestaltung der Jugendarbeit in Niedersachsen endgültig gefallen. (weiterlesen)

Jugendarbeit in Niedersachsen: vielfältig und kultursensibel!

TeilnehmerInnen Abschlussveranstaltung neXTkultur

Über 120 Teilnehmende aus Jugendarbeit, Migrant-inn-enjugendselbstorganisationen (MJSOen), Politik und Verwaltung diskutierten beim Juleica-Fachtag "vielfältig und kultursensibel" am letzten Freitag, 14.11.2014, im Kultur- und Kommunikationszentrum Pavillon in Hannover über Erfolge, Chancen und Herausforderungen kultursensibler Jugendarbeit. (weiterlesen)

Mehr über neXTkultur und Bilder der Veranstaltung findet ihr hier!